• Tel.: +49 351 312 67 12+49 151 74120708
  • E-Mail: info@kunstgaleriehans.de
Suche
Suche Menü

Ausstellung von Thomas Went im Elbhangtreff Dresden verlängert

Die Ausstellung des Architekten und Künstlers Thomas Went in der Alten Schule in Dresden-Niederpoyritz (Elbhangtreff) im Plantagenweg 3, 01326 Dresden ist aufgrund der aktuellen Situation nochmals verlängert worden. Für März 2022 ist eine Abschlussveranstaltung vorgesehen.
“Die expressiven und spirituellen Werke entstanden durch digitale Weiterentwicklung der Fotografie und kehren aufgrund der hohen Farbigkeit zurück zur Malerei. Sie stammen aus unterschiedlichen Zeiträumen der letzten 15 Jahre. Die Bilder erzählen vom Sein des Seienden, von Himmel und Erde, von Wasser und Licht, von Nähe und Ferne. Sie geben Einblicke, wecken Empfindungen, lösen Erinnerungen aus. Sie “inspirieren” im besten Sinne, Sehen heißt Erinnern …” Eva Bergmann, Vorstand Elbhangtreff Alte Schule Niederpoyritz e.V.

Die Ausstellung wird von der KunstGalerieHans unterstützt und ist aktuell leider nur nach Vereinbarung und unter Beachtung der aktuellen Regelungen zu sehen.

In Absprache mit dem Künstler steht unsere Galerie für Kaufinteressenten als Ansprechpartner weiterhin zur Verfügung. Viele weitere Motive und die Preise zu verschiedenen Ausführungen der Arbeiten des Künstlers finden Sie unter der Künstlerseite Thomas Went

Blick in die Ausstellung von Thomas Went im Elbhangtreff Dresden-Niederpoyritz 2020 (2)

Blick in die Ausstellung vor der Matinee

Blick in die Ausstellung von Thomas Went im Elbhangtreff Dresden-Niederpoyritz 2020

Blick in die Ausstellung

Beitrag zur Ausstellungsmatinee Thomas Went

nach oben