• Tel.: +49 351 312 67 12+49 151 74120708
  • E-Mail: info@kunstgaleriehans.de
Suche
Suche Menü

Nach viereinhalb spannenden Jahren haben wir Ende 2020 unseren Galerieraum am Körnerplatz in Dresden-Loschwitz neben dem Blauen Wunder aufgegeben. Online und in einzelnen Projekten bieten wir weiterhin Kunst an. Unser Portfolio umfasst Malerei, Grafik inkl. Zeichnungen, Fotografie sowie Plastik/Skulptur und auch Keramik. Einen Schwerpunkt bilden Kunstwerke mit Bezug zur Abstraktion.

Ausstellung zum DCA-Rundgang in der „Grünen Oase“

Am Samstag, 24.9., zeigen wir in der “Grünen Oase” in der Schandauer Straße 67 (Nähe Programmkino Ost) von 15 – 21 Uhr zum Rundgang des Vereins “Dresden Contempary Art” temporär eine

Ausstellung mit Arbeiten regionaler Künstler*innen.
Grafik – Fotografie – DigitArt – Keramik – Objekte

Da gerade die interkulturellen Tage in Dresden stattfinden, bilden Arbeiten des in Dresden lebenden Künstlers Moussa Mbarek einen besonderen Schwerpunkt. Seine Arbeiten beschäftigen sich mit Flucht und Vertreibung aber auch mit den Schönheiten der Landschaften und Formen.

Weitere Künstler*innen: Silvia Ibach, Anja-Alexandra Kaufhold, Katrin Meißner, Hassan J. Richter (Lost Places Fotografien), Thomas Went

Die Ausstellung ist auch danach nach Vereinbarung weiter zu sehen.

Am Di.abend, 27.09.2022, 19 Uhr findet im Rahmen der interkulturellen Tage Dresden eine Diskussionsveranstaltung unter dem Titel “Auf der Flucht vor dem Klimawandel – Ankommen in Dresden” mit Mahdi Yahya (Chairman of Peace of Art) und Aziz Bachouri (Integrationsbeirat Stadt Dresden) unter der Moderation von Tina Siebeneicher und Wolfgang Deppe (Stadträt*innen Dresden) statt.
Der Künstler Moussa Mbarek wird auch vor Ort in der “Grünen Oase” auf der Schandauer Straße 67 sein.

Online-Bestellungen weiter möglich

Sie können weiter kleinere und größere Kunstwerke bestellen. Sowohl online als auch telefonisch.
Mehr bspw. unter
Weihnachten 2021 – Kunstwerke online bestellen
Erstmals bieten wir auch eine hochwertige Reproduktion einer Ölmalerei an Quitten als Sujet in der Kunst
Neben dem Kauf von Kunstwerken ist teilweise auch Miete möglich.



nach oben